Peri Selik

Yogalehrerin

In meinen Yogaklassen lernst du:

Wir haben in diesem Körper nur dieses eine Leben. Deshalb möchte ich gemeinsam mit meinen Schüler:innen auf eine achtsame und spielerische Weise in Bewegung kommen und das Beste aus uns herausholen! In meinen Yogaklassen fließen wir durch kraftvolle Sequenzen und achten gleichzeitig auf eine gute Ausrichtung. Bei mir lernst du deine Power zu erkennen und richtig einzusetzen.

 

 

Darum liebe ich was ich tue:

Yoga hat mich auf den Weg der persönlichen Weiterentwicklung geführt. Durch Yoga habe ich mich selbst viel besser kennengelernt. Und es kommt immer etwas Neues dazu. Eine neue Erkenntnis, ein neuer Aha-Moment. Die Yogapraxis ist einfach ein krasser Spiegel für mich: Was sind meine Stärken? Was sind meine Schwächen? Wonach strebe ich? Wovor habe ich Angst? Was hält mich zurück? Was treibt mich an? Unendlich viele Fragen, die Stück für Stück immer klarer werden dürfen.
Gleichzeitig habe ich einen starken Bewegungsdrang und liebe es mich auszupowern. Es macht mir unglaublich viel Spaß durch eine Yogaklasse zu fließen und herauszufinden, wozu der eigene Körper fähig ist.

 

 

In diesen Momenten bin ich ganz inmir:

Ich bin inmir, wenn ich Raum und Zeit um mich herum vergesse. Das passiert im Flow auf der Yogamatte oder in einer tiefen Meditation. Aber auch abseits der Matte komme ich in diesen wunderbaren Flow-Zustand, wenn ich etwas mit viel Hingabe tue.

 

 

Wichtige Einflüsse/Stationen meiner Ausbildung:

222 h inCircle Yogaausbildung bei Sophia Wahdat, inmir-Zeitgeistschule

 

 

Mehr über Peri erfährst du hier:

Instagram:

powerperi