Meditation & Bewusstseins-Vertiefung

Start: Mai 2022 / 75 Stunden

Es geht um D-ICH!

Du Selbst, deine Entwicklung, deine Praxis, dein Weg und deine ganz persönlichen Erfahrungen….

 

 

Hast du einen inneren Wunsch nach mehr Sinn, Tiefe und Achtsamkeit – dir, anderen Menschen und dem Leben selbst gegenüber?

Möchtest du herausfinden, wer DU wirklich bist, was alleine indir steckt und welches Leben DU leben möchtest?

Wünscht du dir mehr SELBST-Vertrauen, um somit deinen Lebenssinn zu erfahren, um inneren Frieden zu finden?

Möchtest du forschend, das unendliche Feld des Bewusstseins durchleuchten und bist du bereit, dich auf innere Prozesse einzulassen, um mit Leichtigkeit und Freude immer wieder neue Wege zu gehen?

 

 

Bist du offen, dich selbst und bereits Gelerntes immer wieder interessiert zu hinterfragen?

Dann bist du hier richtig!

… denn diese innere Haltung macht Geist und Herz wach und aufnahmebereit, um neue Erfahrungen möglich zu machen.

 

Du wirst lernen, deine innere Stimme und dein Herz besser zu verstehen, was zu mehr Selbstsicherheit und Selbstakzeptanz führt. Die Sicherheit, die wir in uns finden, können wir nicht im Außen und auch durch keine/n LehrerIn dieser Welt erreichen.

Erfährst du dich mehr und mehr indir, wird aus theoretischem Glauben ein inneres Wissen.

Nimmst du dein Leben in die Hand, wirst du selbstbestimmt und freier.

Der Weg zu dir wird dich beständig ruhiger, konzentrierter, kraftvoller und friedlicher machen und genau das aus dir herausholen, was indir gesehen, erkannt und gelebt werden möchte. 

Entwickle den Mut, deinen ganz eigenen und individuellen Weg zu gehen und auf dich selbst zu vertrauen.

 

 

Nun wird es spannend:

Du brauchst keinerlei Vorerfahrung in Meditation!

Wenn du jedoch schon ein wenig  oder auch schon ein wenig mehr Erfahrungen sammeln konntest, schon länger meditierst und dazu einiges ausprobiert und gelernt hast, wird es für dich ebenso ein Neuanfang mit gänzlich neuen Impulsen, Sichtweisen und Möglichkeiten sein, die deine Blickwinkel erweitern werden. Hast du noch keine eigene Meditationspraxis finden können, kannst du hier erlernen, Meditation in dein Leben zu integrieren und Methoden kennenzulernen, die sich für dich stimmig und natürlich anfühlen.

 

Keine/r ist hier weiter als die oder der andere: Unser gemeinsamer Ausgangspunkt ist immer die Gegenwart, von wo aus wir unseren jetzigen, individuellen Standpunkt finden, um von dort aus die Erfahrungen zu machen, die für dich anstehen.

Und das ist somit für alle immer wieder neu.

Gerade das macht es so spannend, so lebendig und so unmittelbar erfahrbar. So üben wir, uns vollkommen neutral und mit einer inneren Offenheit, gemeinsam als Gruppe und ganz individuell auf neue Impulse einzulassen.  Genau diese Einstellung ist die Grundlage für eine zeitgemäße Meditationspraxis.

Unser Übungsweg besteht aus Bewusstsein und Bewegung in jeglicher Hinsicht

In den Vertiefungen und der anschließenden Ausbildung geht es um zeitgemäße Mediationsformen und Bewusstseinsübungen, die uns heute unmittelbar erreichen, um direkt positiv auf uns und in unser Leben zu wirken.

Der Hauptfokus liegt auf Meditationen, Reflexionen, Bewusstseinsschulungen und Austausch. Doch wenn wir üben wollen, ein Leben in Einklang zu führen, darf körperliche Bewegung nicht fehlen und gehört ganz klar zu unserem Bewusstwerdungsweg dazu.

Viel mehr noch: Unser Körper ist der Ort, in dem wir uns erfahren und von dem wir am allermeisten über uns selbst lernen können. In unseren unzähligen  Körperschichten, ist noch sehr viel verborgen, was von uns ergründet und erkannt werden möchte.

Viele Antworten, die wir suchen und vor allem, die uns selbst betreffen, werden wir nur in Kommunikation mit unserem Körper und durch Bewegung erfahren.

 

 

Unser Bewusstsein erfährt sich im Köper

 

Um uns tief auf die innere Arbeit einlassen zu können, werden regelmäßig kleine Einheiten aus unserer Yoga-, Movement- und InCircle-Praxis einfließen.

Körperliche Vorbereitung und somit ein freier Energiefluss ist die Voraussetzung, um an bestimmte Schichten zu gelangen, die wir rein durch Meditation und Reflexion nicht erreichen werden.

Wir lernen zu verstehen, wie sich unsere Bewusstseinsarbeit und unsere Bewegungspraxis beeinflussen. Vom ersten Gedanken und Gefühl am Morgen… durch alle Bewegungen und Erfahrungen des ganzen Tages hindurch, in den Schlaf und zum Erwachen am nächsten Morgen,  bedingen sie sich und wirken aufeinander. Lernen wir unsere Bewusstseins- und Bewegungspraxis zu einer Einheit zu verbinden, wird unser Leben insgesamt bewusster und bewegter werden.

 

Nur so wird es möglich, alle Aspekte, die uns betreffen, zu verbinden, um einen ganzheitlichen, balancierten Weg der MITTE zu schaffen.

Was bedeutet zeitgemäße Mediation?

Eine zeitgemäße Meditationspraxis und Bewusstseinsschulung beschäftigen sich immer mit genau den Fragen, die sich für uns gemeinsam und persönlich im jeweiligen Moment zeigen. Das sorgt dafür, dass wir an genau dem arbeiten, was für uns JETZT grade ansteht.  Lernen wir, uns im Jetzt zu fühlen und von dort durch Reflexion und entsprechenden Übungen unsere Themen anzusehen und aus dem Erkennen heraus UNSEREN nächsten Schritt zu gehen, findet ein enormer Entwicklungsprozess statt.

Nur eine zeitgemäße Meditations- und Bewusstseinspraxis macht uns fähig, uns unmittelbar zu erfahren und immer mehr Selbsterkenntnis zu schaffen, unsere Gefühle zu fühlen und somit unseren individuellen Weg zu gehen.

Das sorgt für Selbstvertrauen, innere Ruhe und einen liebevollen Umgang mit uns selbst, unseren Mitmenschen und der Erde.

 

 

Zeitgeist & Zeitgeistthemen

Was sagt uns der Geist der Zeit?

Wie lernen wir zu verstehen, was die Bedeutung von dem ist, was wir im Innen erfahren und im Außen sehen und erleben?

Welche Qualität hat diese Zeit?

Und wie wirkt diese Qualität auf mich persönlich?

Wo befinden wir uns heute als Menschheit?

Und wo stehst du in genau diesem Moment?

Was für Themen zeigen sich im Außen?

Was für Themen bewegst du gerade in deinem Inneren?

Was hat unser Innen mit dem Außen zu tun?

Was möchte JETZT gesehen werden?

Wo befinde ich mich JETZT in diesem Moment?

Bin ich in meiner Mitte?

Fühle ich mich frei?

Kann ich mich fühlen?

Wer bin ICH?   

Wo komme ICH her?   

Und wo möchte mein Weg mich hinführen?

Was gibt es heute für Angebote, Wege und Möglichkeiten, um zu meditieren und Bewusstsein zu schaffen?

Was davon macht wirklich Sinn? Was davon sollten wir lieber bleiben lassen?

Und vor allem: Wie können wir eine eigene Orientierung aufbauen, um das zu erkennen?

Von heute aus schauen wir in die Vergangenheit.

Wie hat sich unser menschliches Bewusstsein aufgebaut, um an genau diesem PUNKT im JETZT anzukommen?

Was für Meditationen und Wege gab es in der Vergangenheit?

Was von dem Vergangenen macht für uns heute Sinn?

Was ist überholt und kann uns heute nicht mehr erreichen?

 

 

Vergangenheitsbewusstsein & Erlösung

Was habe ich mir selbst für Begrenzungen, Strukturen und Muster über die Jahre aufgebaut und wie kann ich mich davon lösen, um mich heute ganz frei erfahren zu können?

Wie hat sich unser menschliches Bewusstsein über die Jahrhunderte hinweg aufgebaut und entwickelt?

Was bindet mich aus der Vergangenheit und hindert mich daran, meinen persönlichen Weg zu gehen?

Wie werde ich frei von Prägungen meiner Eltern, der Gesellschaft, meinem Herkunftsland, meinem Wohnort…?

Was in meiner persönlichen Vergangenheit ist noch nicht geheilt und bindet mich im JETZT?

Was für Traumen sind noch unerkannt, unerlöst?

Was für Auswirkungen haben Kriege und andere Ereignisse auf den Ort, in dem ich lebe?

Auf unsere Gesellschaftsstrukturen? Und auf mich selbst?

Wie schaffe ich ein bewusstes Erkennen, um mich davon zu lösen und so nach vorne schauen zu können?

Ursprungsarbeit, Rhythmus & Lebendigkeit

Wie kann ich mich zurück verbinden mit meinen UR-Sprüngen?

Wie komme ich mit der Erde in Kontakt? Wie kann ich mich erden?

Wie komme ich wieder in meinen natürlichen Rhythmus?

Wie kann ich mich am Rhythmus der Erde orientieren?

Welche Bedeutung hat der Jahreskreislauf auf uns Menschen?

Welche Auswirkung haben die Planeten?

Wie werden wir wieder ursprünglicher, natürlicher, lebendiger?

Wie kann ich anknüpfen an vergangenes Wissen, welches mich und uns heute stärken könnte?

Was liegt auf meiner persönlichen Vergangenheitslinie?

Welche Bedeutung haben meine AhnInnen für mich?

Womit haben sich meine Vorfahren beschäftigt?

Wie haben sie gelebt?

Was für kulturelle Schätze finde ich in meiner Kultur?

Woran haben sich unsere UR-Völker orientiert?

Was ist die wirkliche Bedeutung von Religion und Kirche?

Wie kann ich die ursprüngliche Wahrheit darin finden?

Was gab es früher für Religionen, als diese noch frei waren?

Welche Naturreligionen gab es hier?

Was könnte die nordische Mythologie mit uns hier im Norden zu tun haben?

 


Nachhaltige Lebensweise & Gesundheit

Was lerne ich aus der Auseinandersetzung mit diesen und anderen Fragen?

Wie lerne ich ein Leben zu führen, was im Einklang mit mir und der Erde ist?

Wie lerne ich nachhaltig mit meinen eigenen Kräften und den Ressourcen der Erde umzugehen?

Was hat Mensch und Erde krank gemacht? Und was kann uns wirklich gesund machen?

Welche Bedeutung hat die Natur für meine geistige Entwicklung?

Wie schaffe ich die nötige Balance?

Ein Leben in Bewusstsein & Bewegung

Diese und weiter Fragen und vor allem das, was dich davon persönlich betrifft und für dich dran ist, wollen wir im Innen und Außen bewegen, um uns im JETZT zu fühlen und frei zu werden.

Feste Vorstellungen wollen wir schrittweise überwinden, denn wir sind so viel mehr, als wir denken zu sein.

Du sollst eine neue Orientierung in dir finden und ein Bewusstsein über dich selbst, um demnach dein Leben selbstbestimmt und frei gestalten zu können.

Aus einem tiefen Kontakt mit dir und deinem Herzen wirst du lernen, das Vertrauen in dich selbst zu finden, ohne wissen zu müssen, wo dich dein Weg hinführt, um selbstbewusst und friedvoll Schritt für Schritt voran zu gehen.

AUFBAU & INHALTE

Vorbereitende Fragestellungen

Du bekommst vorbereitende Fragestellungen, mit denen du dich im Vorfeld auseinandersetzen solltest und welche den Einstieg in deinen Weg bilden.

Die Vertiefung beinhaltet eine tägliche Arbeit an sich selbst, wo es nicht um einen großen Zeitaufwand geht, sondern darum, eine steigernde Achtsamkeitsfähigkeit zu entwickeln und eine „gelebte Meditation“ in dein Leben zu führen.

 

 

Modul 1 (25 Stunden)

Meditation & Die Erfahrung unseres Energiefeldes

Inhalte:            

 

Zeitgeist & Zeitgeistthemen

  • Bedeutung unserer aktuellen Zeit
  • Was ist zeitgemäße Meditation?
  • Welche verschiedene Methoden und Ansätze gibt es?
  • Warum meditieren wir?

Alte Wege, wie z.B. Buddhismus und die alte Yogaphilosophie im Vergleich zu einem zeitgemäßen Ansatz und warum uns alte Wege heute nicht mehr ganz  erreichen können.

 

Atembewusstsein und Atemübungen

  • Zeitgemäße Atemübungen und Atembewusstsein
  • Freie Atmung und Atembewusstsein – statt Atemkontrolle/Pranayama und Kundalini- Übungen

 

Zeitgemäße Bewusstseinsschulung, Bewusstseinsarbeit und -entwicklung

  • Deine eigene Meditationspraxis
  • Gelebte Meditation & Bewusstsein
  • Verschiedene zeitgemäße Meditationen und Übungen

 

Feinstoffliche Anatomie:

  • Unsere Auraschichten: theoretisch und in praktischer Erfahrung
  • Chakrensystem, Chakrenlehre
  • Chakren als Sinnesorgane für feinere Wahrnehmung
  • Planeten und Metalle im Bezug zu unseren feinstofflichen Körpern
  • Das Erfahren des eigenen Energiefeldes, Übungen zur Wahrnehmung
  • Die Arbeit mit den Chakren, um unsere Persönlichkeit zu schulen

 

Bewusstsein & Bewegungs-Praxis 

 

Freies Herz & Gefühlsarbeit 

 

Zeiten:

Freitag – Sonntag

(Detaillierte Zeiten werden vor dem jeweiligen Modul versendet)

 

 

Kleine Aufgaben und Meditationen für Zuhause

 

Modul 2 (25 Stunden)

Meditation, Persönlichkeitsschulung & Identitätsbildung

Inhalte:

Zeitgeist & Zeitgeistthemen

  • Alte Weisheitsschriften, neue Schriften, sinnvolle und verdrehte Literatur
  • New Age, Esoterik, Yoga-, Meditations- und Achtsamkeitstrends sowie „Szenen“
  • Wie finden wir einen soliden Boden und einen sicheren Umgang?
  • Überblick, Orientierung und Verständnis in dem verwirrenden Überangebot unserer heutigen Zeit.
  • Spiritualität verstehen, Spiritualität leben

 

Vergangenheitsbewusstsein & Erlösung

  • Die stufenweise Entwicklung unseres menschlichen Bewusstseins
  • Unsere Bewusstseinsstrukturen heute – auch im Hinblick auf die verschiedenen            
  • Länder, Städte, Orte, Familienstrukturen und das ganz Persönliche
  • Wie finden wir unter Berücksichtigung dessen Möglichkeiten, um sinnvoll da anzusetzen, wo wir jeweils stehen?
  • Wie schaffe ich ein Bewusstsein für meine persönliche Vergangenheit?
  • Was wirkt noch auf mich und macht mich unfrei? Wie kann ich das lösen?
  • Erforschung und Reflektion:
  • Welche Auswirkungen hat der letzte Krieg noch immer auf uns?
  • Welche Traumen sind noch unerkannt, welche Orte und Plätze noch „gestört“?
  • Was wandelt sich mit jeder neuen Generation?
  • Wo können wir heute Bewusstsein schaffen, um Altes erlösen zu können und welche Bedeutung hat ein „Gedenken“

 

Zeitgemäße Bewusstseinsschulung, Bewusstseinsarbeit und -entwicklung

  • Deine eigene Meditationspraxis
  • Gelebte Meditation & Bewusstsein
  • Verschiedene zeitgemäße Meditationen und Übungen

 

Bewusstsein & Bewegungs-Praxis 

            

Freies Herz & Gefühlsarbeit 

  • Die Bedeutung unseres Herzens
  • Umgang mit Gefühlen
  • Der Weg hin zu unserem Herzzentrum
  • Zugang zu unserer inneren Stimme
  • Unser Herz als innerer Kompass

 

Kleine Aufgaben und Meditationen für Zuhause

 

Modul 3 (25 Stunden) 

Meditation, Ur-Sprungs-Arbeit, Rhythmus, Nachhaltigkeit & Natürlichkeit

 Inhalte:

 

Zeitgeist & Zeitgeistthemen

  • Technik vs Natürlichkeit
  • Digitales Zeitalter – oder Zeitalter des Bewusstseins? Wie schaffe ich einen balancierten Umgang in einer von Technik durchzogenen Erde?
  • Wie kann ich bei all dem neuzeitlichen Entwicklungen natürlich bleiben und den Bezug zum Wahren und Echten aufrecht erhalten?
  • Wie lernen wir ein nachhaltiges Leben im Einklang mit der Erde zu führen?
  • Welche Bedeutung hat die Natur für unsere innere Entwicklung?
  • Wie kann ich meine feineren, inneren Kanäle möglichst „störungsfrei“ entwickeln?

 

Ur-Sprungsarbeit & Rück-Verbindung

  • Naturkräfte
  • Elemente-Arbeit
  • Sonnenkraft und die Kräfte/Bedeutung der Planeten
  • Natur-Kontakt und Natur-Bewusstsein

 

Rhythmus & Zyklen

  • Zyklen: Wir bewegen uns durchgehend durch Zyklen, meist unbewusst – beginnen wir, es bewusst zu tun, findet ein stufenweiser Bewusstseinsweg statt:
    • Unser Leben und unser innerer Weg in Zyklen: Ein Tag, eine Woche, ein Monat, ein Jahreskreislauf, ein Leben
    • Die Bedeutung von Zyklen als Möglichkeit der inneren Verankerung und Vertrauen
    • Ein Verstehen und somit ein „Mitgehen“ des Jahreskreislaufes, um sich mit der Natur zu entwickeln und somit die Prozesse immer bewusster durchleben zu können, welches die Voraussetzung für Gesundheit und ein Leben in innerer Ordnung ist
    • Die Bedeutung und der Einfluss der Jahreszeiten und Jahresfeste auf unser Leben

 

Bewusstsein & Bewegungs-Praxis 

            

Freies Herz & Gefühlsarbeit 

  • Die Bedeutung unseres Herzens
  • Umgang mit Gefühlen
  • Der Weg hin zu unserem Herzzentrum
  • Zugang zu unserer inneren Stimme
  • Unser Herz als innerer Kompass

 

 

1 Workshop (ca. 3h) und Meditationsklassen (3 h)

 

In der Vertiefung ist die Teilnahme an einem inmir-Meditations-Workshop bei Sophia  (Dauer: 2,5 – 3 Stunden) enthalten. Damit kannst du schon vorab beginnen, sobald du dich angemeldet hast.

Wenn du während der Vertiefungszeit an weiteren inmir-Meditations-Workshops teilnehmen möchtest, bekommst du 15 % und die Teilnahme an 5 Meditations-Klassen ist kostenlos. 

Die Workshops und Meditationsklassen, die inklusive sind, finden in unserer Schule in Hamburg statt. Solltest du von außerhalb kommen, sprich uns einfach an.

MÖCHTEST DU DABEI SEIN?

Wenn du Interesse hast, an der Meditations-Vertiefung teilzunehmen, gibt es regelmäßige Infotermine. Die Termine findest du hier. Dort klären wir erste Fragen und schauen, ob die Ausbildung für dich passt. Solltest du an dem Termin keine Zeit haben oder nicht aus Hamburg kommen, ist dies auch telefonisch möglich.

 

Diese Ausbildung dient nicht zur „Therapie“ und richtet sich an psychisch gesunde Menschen.

AUSBILDUNGSLEITUNG

Sophia Wahdat

Meine persönliche Meditationsreise begann mit 16 Jahren. Seitdem habe ich eine nahezu tägliche und intensive Meditations- und Bewusstseinspraxis etabliert. In jüngeren Jahren bewegte ich mich durch das ganze Feld sämtlicher Traditionen und Ansätze von Buddhismus, Yoga-Traditionen, Esoterik und den Aufs und Abs des Lebens, bis ich immer mehr die Verankerung inmir selbst fand und stetig weiter finde.

Viele Aus- und Weiterbildungen im Yoga- und Meditationsbereich haben mich wachsen lassen und das Studieren und Erforschen älterer Schriften und Traditionen ist immer wieder spannend und lehrreich. Inzwischen habe ich mich von allen Traditionen und Richtungen losgelöst, erfahre das Leben hier und heute immer wieder neu und habe bisher nirgendwo so viel lernen können wie aus dem Leben selbst.

Das Erforschen von Bewusstsein im gegenwärtigen Moment führt mich immer wieder unmittelbar und sicher zum nächsten Schritt, der für mich ansteht und somit zum darauffolgenden Erkenntnisschritt.

Dieses Erleben wird immer detaillierter und erfüllt mich mit einem tiefen Grundvertrauen.

Dadurch habe ich mit der Zeit einen reflektierten Blick und eine starke Wahrnehmungsfähigkeit ausbilden können, welche mir ermöglicht, auch andere in ihren Prozessen zu sehen, zu fühlen und zu begleiten.

Der Bewusstseinsweg hört nie auf und somit sehe ich mich selbst als eine Schülerin des Lebens. Dieser Schule stelle ich mich täglich neu. Ich entwickle immer mehr die Fähigkeit, mir und meinem Leben mit mehr Gelassenheit, Ruhe und einer inneren Freude zu begegnen. Auch wenn das Leben intensiv ist und bleibt, empfinde ich einen tiefen Frieden und eine große Dankbarkeit für das Leben, so wie es sich zeigt. Ich habe aufgehört es zu bewerten und bin mir sicher: Alles hat seinen Sinn und seine Berechtigung.

Ich gebe somit all das weiter, was ich erfahren habe. Es ist mir ein Herzensanliegen und eine große Freude, dich auf diesem Weg in dieser spannenden, intensiven und neuen Zeit begleiten zu dürfen.

TERMINE

TERMINE FÜR 2022:

Modul 1:

20. – 22. Mai 2022

 

Modul 2:

24. – 26. Juni 2022

 

Modul 3:

26. – 28. August 2022

KOSTEN

Gesamtpreis:
1.285,- EUR

Frühbucherpreis (Zahlungseingang bis zum 20.02.2022):
1.115,- EUR

 

(inkl. eines umfangreichen Arbeitsbuchs für 35,- EUR)

 

Getränke und gesunde Snacks werden während der Vertiefungstage bereitgestellt.

 

 

Ratenzahlung ist möglich – für Details sprecht uns gerne an.

 

 

Anmeldung per E-Mail an ausbildung@zeitgeistschule.de